Informationen für die Eltern

Eine gute Zusammenarbeit mit den Eltern ist unserem Lehrerteam ganz besonders wichtig. Denn nur gemeinsam ist es uns möglich, den Kindern eine angenehme und positive Einstellung zur Schule und zum Lernen zu vermitteln.

Liebe Eltern! Wir möchten uns an dieser Stelle bei Ihnen sehr herzlich für Ihren Einsatz bei den zahlreichen Aktivitäten und Veranstaltungen in unserem Schuljahr bedanken!

Elternsprechtag am 2.12.2021 - online

Liebe Eltern,

heuer kann der Elternsprechtag am 2.12.2021 coronabedingt leider wieder nicht persönlich im Schulhaus abgehalten werden.

Die Klassenlehrerin informiert Sie, wie Sie den Elternsprechtag dennoch in Anspruch nehmen können (Google Classroom, Schoolfox, Telefon,...) und wird Ihnen bei Bedarf einen Termin zuweisen.

Wir möchten schon jetzt über eine weitere Gesprächsmöglichkeit informieren: rechtzeitig zur Semester-Schulnachricht wird Ende Jänner die Möglichkeit zu einem Informationsgespräch (Kind-Eltern-Lehrer) angeboten.

Warme Kleidung besonders in den Wintermonaten

Liebe Eltern!

Wir bitten Sie, Ihrem Kind wärmere Kleidung in die Klasse mitzugeben (Weste, Pullover,...), die das Kind auch in der Klasse lassen kann, da wir aufgrund der Corona-Hygienemaßnahmen auch in der kalten Jahreszeit darauf achten müssen, dass die Klassenräume regelmäßig gut durchlüftet werden.

 

In der "Bewegten Pause" werden wir auch in den Wintermonaten unseren Schulgarten sehr oft nutzen. Bitte sorgen Sie auch hier für entsprechend warme Kleidung für Ihr Kind (Haube, Handschuhe,..).

 

Die frische Luft am Vormittag wird allen gut tun!

Mit freundlichen Grüßen

das Team der Lehrerinnen

Tipps für Eltern

Cybermobbing - was tun?

Der Begriff Cybermobbing wird im deutschsprachigen Raum seit dem Jahr 2007 verwendet.... Im Allgemeinen versteht man unter Cybermobbing die Nutzung von Kommunikationskanälen wie E-Mail, Chat, Facebook, Instant Messaging, Websites, WhatsApp, SMS u. dgl. seitens einer oder mehrerer Personen mit dem Ziel, bewusst, vorsätzlich und in wiederholter Weise eine oder mehrere Personen zu verletzen, sie zu bedrohen oder zu beleidigen oder auch einfach Gerüchte über sie zu verbreiten. Es handelt sich dabei um eine spezielle Form von Gewalt....

Fernsehen, Handy, Computer und Internet

Das Institut Suchtprävention hat in Kooperation mit dem landesschulärztlichen Dienst aktuelle Empfehlungen zum Thema  Umgang mit Handy, Computer, Internet und Fernsehen, erarbeitet um sie den Schulen zur Verfügung zu stellen.

Handy-Computer-Internet_Tipps.pdf
Adobe Acrobat Dokument 57.8 KB
TV_Tipps.pdf
Adobe Acrobat Dokument 46.6 KB

"Leistung erwünscht"

Ein Artikel von Landesschulratspräsident Fritz Enzenhofer                                      aus: Das Schulblatt Sept. 2016

IMG.jpg
JPG Bild 16.4 MB

"Lernen muss nicht Spaß machen"

Ein Artikel von Matthias Burchardt                                                                                    aus: Das Schulblatt Sept. 2016

IMG_0002.jpg
JPG Bild 8.7 MB