Schulische Tagesbetreuung

Unsere Schule wird ganztägig geführt, das heißt die Schüler und Schülerinnen können für eine Schulische Tagesbetreuung (Nachmittagsbetreuung) angemeldet werden.

Jeden Tag werden dabei zusätzlich zwei Unterrichtseinheiten durch LehrerInnen gehalten. Die restliche Zeit werden die SchülerInnen von den Betreuerinnen des Hilfswerkes betreut.

Während dieser Zeit haben die Kinder viele Möglichkeiten um zu spielen, zu basteln, zu lesen, zu turnen oder sich im Schulgarten auszutoben. Dies und ebenso eine gesunde Jause gehören zum Tagesgeschehen der Schulischen Tagesbetreuung.

 

Auch die Möglichkeit zu Mittag zu essen ist in der Schulküche der Neuen Mittelschule Haag (Durchgang durch das Schulhaus) gegeben.

Die Betreuungskosten betragen pro Monat:

5 Tage in der Woche € 80,-       Geschwister € 60,-

2 Tage in der Woche € 55,-       Geschwister € 45,-

1 Tag   in der Woche € 35,-       Geschwister € 30,-

 

Ein Tag pro Woche muss FIX angemeldet werden!

Diese Preise beinhalten Bastelbeiträge und Obstjause, es fallen keine zusätzlichen Kosten an.

 

Betreuungszeiten:   Montag - Donnerstag: 11:30 Uhr - 16:00 Uhr

                                  Freitag: 11:30 Uhr - 15:00 Uhr

                                    

Betreuerinnen:     Inge Kiener

                              Ines Zacherl

                              Tel.0664/807653204

 

Hilfswerk Grieskirchen:    Tel. 07248/64423

 

Nachmittagsbetreuung 2020/21

Schöne Ferien und bis bald

Das Schuljahr hat sich dem Ende zu geneigt. Schweren Herzens entlassen wir unsere langjährige Kollegin Inge Kiener in den wohlverdienten Vollzeit Ruhestand. Wir wünschen ihr alles Liebe und vor allem viel Entspannung ;-)!  Aber wir hoffen sie trotzdem noch des Öfteren bei uns zu Besuch Willkommen heißen zu dürfen. Alle werden dich vermissen, liebe Inge! Doch wir freuen uns auch schon auf unsere neue Kollegin, die uns im September tatkräftig zur Seite stehen wird.

Jetzt genießen wir alle erstmal die langersehnten Ferien! 

Singen ist toll

Die Karaokemaschine gefällt den Kindern besonders gut. Sich selbst einmal ganz laut sprechen zu hören oder laut zu seinem Lieblingslied zu singen, das ist schon cool! Wir haben viele kleine talentierte Sänger und Sängerinnen.

Melonenfrosch

Die Kinder haben aus einer Honigmelone und anderem verschiedenem Obst einen lustigen Frosch gebastelt. Hmmmm lecker schmecker ;-)

Fotosteine basteln

Steine bunt bemalen.. Draht herum wickeln, Perlen auffädeln und schon hat man einen hübschen Fotoständer gebastelt.

Sommer - Sonne

Endlich lässt uns das Wetter plantschen und pritscheln. Am Spielplatz beim Sparkassenteich können sich unsere Kinder bei der Wasserbaustelle etwas abkühlen. Auch im Schulgarten haben wir eine Spritzblume, die den Kindern Erfrischung bietet.

Salzteig herstellen

Die Kinder kneten Mehl, Wasser und Salz zu einem Teig. Dann werden mit Keksausstechern Blumen und Herzen ausgestochen. Diese trocknen wir und dann werden sie noch bunt bemalt und zu einem hübschen dekorativen Hängerli verarbeitet.

Vatertag

Zum Vatertag haben wir aus Schrauben, Muttern und Beilagscheiben einen tollen Schlüsselanhänger für die Papas gebastelt. Das Schraubenmännchen baumelt nun an vielen Schlüsseln. Wir wünschen allen Papas alles Gute!

Neuer Rollenspielbereich

Wir haben für unsere Kinder einen neuen Rollenspielbereich eingerichtet. Im Kaufmannsladen und Eissalon wird das tägliche Erlebte nachgespielt und geübt. Kinder lernen fremde Standpunkte zu verstehen und sich in andere Menschen und deren Gefühle hineinzuversetzen. Sozialverhalten wird durch Absprechen und gemeinsames Lösen von Konflikten geschult. Auch die Sprache und Planungsfähigkeit verbessern sich, was sich positiv auf die Intelligenz der Kinder auswirkt.

 

Upcycling

Auch aus "Müll" kann man Schönes machen. Alte Deckel und Verschlüsse haben wir bemalt und daraus schöne bunte Blumen gebastelt, die als Dekoration für einen Blumenstock oder im Garten dienen. 

Spielen im Turnsaal

Detektivespiel, bei dem man raten muss, wer seine Position verändert, schult die Wahrnehmung. Auch das alte Spiel "Ochs am Berg" ist beliebt.

Muttertag

Als Geschenk zum Muttertag haben unsere Kids Geschirrtücher mit Textilfarbe bedruckt. Aus den Handabdrücken sind bunte Blumen entstanden und mit dem Text "Helfende Hände" wurden vielen Mamas eine Freude bereitet.

Ameisensuche

Die Kinder suchen im Schulgarten nach Ameisen. Diese werden genauestens beobachtet und unter die Lupe genommen.

Kegelspielen im Schulgarten

Wir haben alte Plastikflachen bunt bemalt und Monster Gesichter darauf gepinselt. Daraus ist ein lustiges Kegelspiel entstanden.

Wir backen Waffeln

Zuerst gingen wir gemeinsam zum Spar Zutaten einkaufen. Die Kinder gaben Öl, Zucker, Milch und Eier in eine Schüssel zum Verrühren. Danach wurden noch Mehl, Backpulver und Zimt hinzugefügt und ordentlich gemixt. Der Teig wurde anschließend im Waffeleisen gebacken. Die Kinder ließen sich die mit Schokosoße, frischen Himbeeren und Bananen garnierten Waffeln schmecken.

Frühlingsbastelei

Klettermeister

Auf der Kletterwand im Schulgarten stellen die Kinder ihre Koordinationsfähigkeiten, Kraft und Stärke unter Beweis.

Frohes Osterfest

Die Kinder freuen sich schon riesig auf Ostern! Mit unserer Osterhasenparade an den Fenstern wollen wir dieses Fest Willkommen heißen! Auch viele bunte Frühlingsbilder werden von den Kindern gestaltet. Wir wünschen allen Frohe Ostern!

Kleine Baumeister

Unsere Kinder sind so kreativ, sie haben aus Holz- und Kartonresten, Plastikstöpseln, Gummiringerl und Stäbchen tolle Autos und Anhänger gefertigt! Diese besitzen auch Zusatzfunktionen, sodass man den Anhänger öffnen und das Auto aufziehen kann, sodass es wirklich rollt! Spitze!!

Der Frühling hält langsam Einzug

Wir holen uns schön langsam den Frühling zu uns! Alles blüht bald wieder auf - auch bei unseren Kids merkt man das - Sie freuen sich, dass sie nun wieder mehr Spielkameraden an ihrer Seite haben :-)

Hurra - bei uns ist Fasching

Den Fasching lassen wir uns nicht nehmen! Lustige Musik, eine Faschingsjause mit leckeren Krapfen und ein paar Spiele müssen schon drin sein :-)! Die Kinder kamen mit tollen Kostümen in die Nachmittagsbetreuung!

Spaß im Schnee

Wir nutzen das verschneite Wetter und tanken frische Luft im Garten. Fleißig werden Kugeln zu Schneemännern gerollt und der Hügel zum Runterrutschen genutzt! Let it snow, let it snow, let it snow!

Bauen, Bauen, Tag für Tag!

Besuch im Sozialzentrum

Um den Bewohnerinnen und Bewohnern eine kleine Weihnachtsfreude zu bereiten, statteten wir ihnen mit selbstgebasteltem Engel, Windlicht und einem kleinen Adventsgedicht einen kurzen Besuch ab.

Wir sagen euch an den lieben Advent

Die Weihnachtsstimmung hat auch uns in der Nachmittagsbetreuung erreicht. Die Kinder basteln fleißig, unsere Fenster sind schon wunderschön dekoriert und auch bei unserem Adventskalender darf jeden Tag ein Kind in einen Filzhandschuh hinein schauen und sich eine kleine Süßigkeit heraus holen.

Zukünftige Innenarchitekten/-innen

Unsere Kids werken was das Zeug hält. Die Liebe zum Detail, mit der sie ihre kleinen Häuschen gestalten ist unfassbar. Professionelle Innenarchitekten/-innen könnten es nicht besser machen ;-) ... der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt. 

Draußen werden Abwehrkräfte gestärkt

So oft es geht nutzen wir das trockene Wetter, um draußen zu klettern, zu spielen und zu toben! Koordination, Gleichgewicht, Kraft, Wahrnehmung, sozial Verhalten und natürlich Abwehrkräfte werden gestärkt!

Bunte Blätter überall - Der Herbst ist da

Seid ihr alle da? - Jaaaaaaaaaaa!

Unsere kreativen Kids haben spontan beschlossen ein Kasperltheather aufzuführen und alle waren begeistert. Einfallsreiche Geschichten über Kasperl, Räuber, Zauberer, Oma und Krokodil machten dem begeisterten Publikum viel Spaß!

Turnen hält das Immunsystem fit

Gerade jetzt ist es besonders wichtig das Immunsystem der Kids durch Bewegung zu stärken. Wir haben im Turnsaal ein "Piratenschiff" aus Matten und Reifen aufgebaut. Die Kinder dürfen das Schiff nicht verlassen, während sie vorm Fänger davon laufen.

Große Talente

Egal ob Zieharmonika oder Gitarre spielen, oder einen Spagat machen... Unsere Kids haben viele verschiedene großartige Talente, an denen sie uns alle immer wieder gerne Teilhaben lassen. Wir sind sehr stolz auf sie!

Wir bauen uns unsere eigenen kleine Welt

Bauen und Konstruieren fördert die Kreativität, das logische Denken und die Wahrnehmungs- & Raumvorstellung der Kinder. Hier entstehen immer einzigartige Kunstwerke.

Unser Geburtstagskalender

Schön, dass du da bist! Wir freuen uns, gemeinsam mit den Kindern viel zu entdecken und zu erleben.

Juhu - Wir sind wieder für euch da

Wir freuen uns im neuen Schuljahr wieder viele Kinder bei uns begrüßen zu dürfen! Das schöne Wetter wird noch zum Spielen im Garten ausgenutzt... es wird aber auch bereits wieder fleißig gemalt, gewerkt und gebastelt!

 

Es ist uns wichtig, dass Kinder noch Kinder sein dürfen und deren Gesundheit hat für uns höchste Priorität!! Wir sehen uns allerdings als Hausgemeinschaft an und verzichten deshalb beim freien Spielen Großteils auf den Mundschutz. Beim Gang durch das Schulhaus, sowie auf dem Weg zur Toilette tragen die Kinder jedoch ihren Mund-Nasen-Schutz. Außerdem achten wir darauf, dass der Sicherheitsabstand so gut es eben möglich ist eingehalten wird und dass regelmäßig Hände gewaschen und desinfiziert werden. Wir bitten hierbei um Verständnis!

 

Wir freuen uns auf ein spannendes, lernreiches Schuljahr mit den Kids!

Nachmittagsbetreuung Highlights 2019/20

Projekt "Körperwahrnehmung"

Mittwochs besucht uns nun die Physiotherapeutin Karin Angleitner. Sie erklärte den Kindern, wie die Teile unseres Körper heißen und wo sich diese genau befinden. Auf spielerische Weise zeigte sie den Kindern Übungen mit den Igelbällen, die ihre Körperwahrnehmung schulen sollen. Im Turnsaal wurden dann "Schätzspiele" zum Thema Größe mit Seilen gemacht, die ebenfalls der Förderung der Wahrnehmung dienen. Auch das Fortbewegen, ohne dass die eigenen Füße dabei den Boden berühren, ist gar nicht so leicht. Wir freuen uns auf viele weitere lustige Übungen, wenn uns Karin wieder besuchen kommt.

Praktikantin in der Nachmittagsbetreuung

Die angehende Lehrerin Lisa Binder absolviert über mehrer Wochen bei uns in der Nachmittagsbetreuung ihr Praktikum. Gemeinsam mit den Kindern erarbeitet sie auf spielerische Weise das spannende Thema Gesundheit & Ernährung!

Beispielsweise lernen die Kids, wie viel versteckter Zucker eigentlich in Lebensmitteln enthalten ist. Wir freuen uns, dass du bei uns bist, Lisa!

Bienenwachstücher gestalten

Das Thema Nachhaltigkeit ist uns auch in der Nachmittagsbetreuung sehr wichtig! Selbstständig können die Kinder Bienenwachstücher gestalten. Zuerst wird der Stoff zugeschnitten, dann das Bienenwachs geschmolzen und auf den Stoff gepinselt. Anschließend muss das Tuch gebügelt werden und kurz trocknen. Und schon hat man einen perfekten Ersatz zur Frischhalte- oder Alufolie. Man kann ganz toll seine Jause in dem Tuch einwickeln und es immer wieder verwenden, wenn man es mit Wasser kurz abgespült hat.

Projekt Töpfern

Passend zur Weihnachtszeit hat uns Frau Sandra Stöger einen Nachmittag lang besucht, um den Kindern zu zeigen, wie man Ton bearbeitet und daraus tolle weihnachtliche Meisterwerke formen kann. Mit Keksausstechern und Stempel wurden tolle Kunstwerke gefertigt. Diese mussten dann nur noch in den Brennofen, damit wir hübsche weihnachtliche Mobiles daraus fertigen konnten.

Projekt Zumba

Uno, Dos, Tres - Zumba!

Wir freuen uns, dass uns nun immer mittwochs bis Weihnachten die Diplomierte Fitness- & Zumbatrainerin Kerstin Bacallao aus Pichl bei Wels besuchen kommt. Sie zeigt den Kindern auf spielerische Weise, wie man sich zu lateinamerikanischen Klängen bewegt. Durch "coole" Musik werden die Kinder zum Tanzen, rhythmischen Bewegen und Springen motiviert. Der Schwierigkeitsgrad der Tänze wird dem Alter und dem Können der Kinder entsprechend angepasst. Die Kids sagen: "Danke, liebe Kerstin, für die lustigen Nachmittage!"

Ausflug ins Tierheim Frankenburg

Am Mittwoch den 30. November sind wir mit dem Bus zum Assissi-Hof nach Frankenburg gefahren. Dort wohnen viele Tiere, die gerade kein Zuhause haben.

Als erstes haben wir einen Graupapagei gesehen, der heißt Bubu und kann sogar  sprechen. Eine Katze hatte nur 3 Beine, weil sie einen schweren Unfall gehabt hat. Wir haben sie gestreichelt. Außerdem haben wir auch Schlangen gesehen. Die Schildkröten haben uns am Besten gefallen.

Im Garten haben wir dann Meerschweinchen, Hasen und Hühner gefüttert. Wir mussten aufpassen und sollten nicht zu laut sein, weil viele der Tiere sehr schreckhaft waren.

Es war ein toller Ausflug!

- Anna-Rosa, Antonia, Emma, Elena, Sophia

Lesepate in der Nachmittagsbetreuung

Herr Peter Pitzer unterstützt auch heuer wieder unsere Kinder beim Lesen lernen! Jeden Montag und Donnerstag kommt er zu uns in die Nachmittagsbetreuung und liest gemeinsam mit den Kindern spannende Geschichten! Lieber Peter, vielen, vielen Dank für dein tatkräftiges Engagement!

Kommt in unseren Friseursalon!

Neues Rollenspielthema "Friseursalon"! Unsere Kids üben sich zur Zeit im Haare flechten, Frisuren machen und darin sich gegenseitig aufzuhübschen! Auch die Erwachsenen dürfen sich über ein neues Styling freuen! Die Kreativität kommt nicht zu kurz!